Dienstag, 13. November 2012

Review: Schwarzkopf perfect mousse 1000 Perlblond (Aufheller)

Statt gestern abend kommt die Review zu dem Schaumaufheller eben erst heute :P Also erst nochmal
wie die Packungen überhaupt aussehen :


Die Perfect Mousse Reihe ansich kennt jeder sicher. Man färbt nicht mit Pinsel und die Farbe ist nicht
flüssig, sondern man knetet den Farbschaum in die Haare ein (ein bisschen wie Shampoo). Soweit
ich aber weiß hat bis jetzt Perfect Mousse als einzige Schaumcoloration auch Schaum-Aufheller. Also
wie diese normalen L+ Aufheller. Fand ich schonmal echt gut, dass es sowas überhaupt gibt :P 
1000 Perlblond ist die leichteste der insegsamt 3 Schaumaufheller (1100, 1200). ,,dauerhafte, leichte
Aufhellung um bis zu 2 Nuancen, geeignet für Hell- bis Dunelblonde Haare. Der Auftrag soll eben sehr
einfach sein. Eine Packung hat im DM 5,95€ gekostet. 


Packungsinhalt: Anleitung + Handschuhe, Conditioner, Aufhellungsflüssigkeit, Entwickleremulsion,
Schaumaufsatz.

Anwendung: Wirklich total einfach! Und es geht unglaublich schnell, der komplette Auftrag dauert
bei mir mit den Schaumfarben immer so eine halbe Stunde, mit normaler Farbe ca. eine ganze Stunde.
Die Farbe ,,kriecht'' sehr gut, weshalb man eigentlich unmöglich eine Stelle übersehen kann. Am Ende, 
wenn man überall war, kann man den Schaum nochmal einmassieren (kreuz und quer, wie ein Shampoo eben).
Was auch angenehm ist, ist, dass die Farbe ohne Amoniak ist und deshalb so gut wie gar nicht riecht!
Vielleicht ein bisschen, aber das ist normal, ist ja Chemie :P Das ganze muss dann 30 Minuten einwirken.
Bevor man auspült soll erst noch kurz Wasser daraufgegeben werden und es aufschäumen und nochmal
den Schaum einmassieren. Danach wird alles gut ausgewaschen und der Pflegeconditioner kommt 
für 2 Minuten ins Haar & wird dann ebenfalls wieder ausgespült. Dieser riecht wirklich richtig gut!
Total fruchtig nach Aprikose und so :) Die Haare waren im nassen Zustand natürlich tiieerisch weich.

Ergebnis:
,,leichte Aufhellung um bis zu 2 Nuancen'' würd ich mal sagen ;D Also bei mir ist vorallem der Rot
Stich mehr rausgegangen! Und dadurch ist es eben etwas heller geworden. Ich hatte ja erst etwas 
Angst, dass es viel zu stark ist und zu hell wird. Aber das war nicht der Fall. Ich muss sagen, dass
die Aufhellung echt leicht ist und man selbst im ersten Moment fast keinen Unterschied sieht,  aber
anderen fällt es irgendwie auf, ich wurde ständig gefragt, ob ich irgendwie meine Haare aufgehellt habe :P
Fazit:
Ich hätte auf jeden Fall eine Stufe stärker nehmen können, aber das habe ich mich eben nicht getraut :P
Und im Zweifel ist Schritt-für-Schritt heller werden glaube ich gesünder als eine krasse Aufhellung
von jetzt auf gleich. In Natura merke ich den Farbunterschied auf jeden Fall mehr, als er auf dem 
Bild aussieht :P Das ist irgendwie nicht so aussagekräftig xD Schäden haben meine Haare soweit
nicht von dem Ganzen getragen. Mal sehen, was ich so als nächstes mache :P Vielleicht lasse ich es
auch erstmal so und schaue, was die Zeit so mit sich bringt und verwende einfach weiter das go
blonder Spray, weil das wirklich klappt. Aber insgesamt sind diese Schaumfarben wesentlich besser
(für mich) als normale Farben. Andere Schaumfärbungen: Color Mask, Sublime Mousse, Shake&Color

Kommentare:

  1. Also ich seh so gut wie keinen Unterschied, abgesehen vom leichten Rotstich, aber vielleicht liegt das an den Bildern?
    Jedenfalls sehen dene HAare wunderschön gesund und gepflegt aus. :)
    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist irgendwie auf den bildern blöde geworden :D eigentlich sieht man, dass es heller ist :)
      xo

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback!