Sonntag, 25. November 2012

Abi, und dann? - Ab ins Ausland!

Hey :) 
Möchte mal über das recht weitläufige Thema ,,Abi, und dann?!'' schreiben! :) Ich gehöre zu 
den Leuten, die noch nicht wirklich eine Ahnung haben, was sie studieren sollen, bzw. keine richtigen
Ziele haben! :D Das hört sich erstmal richtig blöde an, aber ich habe dadurch total viel Freiraum, irgendwie :P
Ich muss nicht einen bestimmten NC für einen gewünschten Studiengang erreichen, und überlege 
mir ersteinmal ganz in Ruhe, was ich denn dann so nach dem Abi (Sommer '14) machen will :P



Ansich war mir schon ziemlich lange klar, dass ich ins Ausland will, bzw. genauergesagt in die USA (welcher
Staat oder welche Stadt weiß ich noch nicht). Um nach dem Abi in die USA zu gehen gibt es recht 
viele Möglichkeiten: Das Bekannteste ist wahrscheinlich Work&Travel oder Volunteer Work, oder auch
Au pair. ABER: Ich will nicht W&T machen, da ich ein Jahr an einem Ort bleiben möchte, also dort 
leben will, auf Volunteer Work habe ich ganz einfach und ehrlichgesagt keine Lust und Au pair schonmal
gar nicht! :D Musste also eine neue Möglichkeit finden, und das habe ich dann auch: Undzwar bin 
ich irgendwie durch 1000 Foren und Klicks auf Kaplan gestoßen. Nachdem ich mich dort durchgeklickt
hatte bin ich schließlich bei dem Akademischen Jahr hängen geblieben. Bei einem akademischen Jahr
lebt man 9 Monate in einer Stadt nach Wahl (New York, L.A., San Fransisco, Seattle, San Diego, Boston,
Chicago, Miami usw., man kann sich das also aussuchen - richtig cool!) und besucht dort einen Sprachkurs,
also wie eine Schule, nur, dass man jeden Tag nur rund 4 Stunden Unterricht hat :P In der Restzeit
lebt man eben ganz normal dort. Wohnen tut man entweder in einer Gastfamilie oder einem 
Studentenwohnehim (^^). Hat beides seine Vor- und Nachteile, was ich aussuchen werde weiß ich 
noch nicht :P Aber egal auf was die Wahl fällt, ich werde mir die Gastfamilie oder Unterkunft privat
organisieren! Da kommt man nämlich wesentlich günstiger bei weg! :) Womit wir bei den Kosten wären:
9 Monate Sprachkurs in der Stadt nach Wahl kosten um die 7.000€. ABER: Die Unterkunft kostet
je nach Stadt noch mal bis zu 7.000€ zusätzlich! Wenn man sich privat etwas sucht kann man da 
um die 5.000€ sparen! Die Sprachschulen befinden sich übrigens oft auf dem normalen Collegegelände
der Studenten :P Man kann dann auch den Clubs der Colleges beitreten (Basketball, Tanzen, Cheerleding...)
Man kann natürlich dort sich auch einen kleinen Job suchen, damit man auch was zu tun hat! :P
Insgesamt finde ich das einfach so richtig cool und bin total happy, die Orga gefunden zu haben!


Wenn euch was in der Richtung auch interessiert könnt ihr euch die Seite ja mal genauer ansehen,
es gibt nämlich zum Beispiel auch Work&Study, da bekommt man zu 100% einen Job vermittelt. 
Das wird aber leider nicht für die USA angeboten, find ich schade :( Aber was solls, geht auch so :D
Ansich würde ich sagen, dass ich mir zu 1000% sicher bin, dass ich das so machen werde, weil ich
mir nicht vorstellen könnte, was dazwischen kommen würde, dass ich das alles über den Haufen werfe!
Ich freue mich einfach darauf, wenn ich in 1 1/2 Jahren fertig bin mit der Schule und dann 
dort  hin  kann (wohin auch immer, für eine Stadt habe ich mich ja noch nicht entschieden xD) 
Aber so eine Art Ziel spornt irgendwie an, die Schuljahre rum zu kriegen... 

 Was habt ihr so nach eurem Abi/Schulabschluss vor? 
Gleich Studium/Ausbildung beginnen oder auch erstmal WEG? :D


EDIT:
Hier sind nochmal 2 Vorstellungsvideos, bzw. Beispielvideos von Kaplan :P Einmal von New York und
einmal von Santa Barbara. Einmal Nord- einmal Westküste, einmal Großstadtleben, einmal Strandleben :P
Es fällt einem echt nicht leicht sich zu entscheiden!

Kommentare:

  1. Hab jetzt diesen Sommer Abi gemacht und ab Januar geht's dann als Au Pair nach Irland. Ins Ausland wollte ich schon immer, auch weil ich später mal was mit Sprachen studieren möchte. Aber bis das alles dann soweit war, gings dann doch noch ziemlich lang, weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte und es so unendlich viele Möglichkeiten gab. :P
    Aber jetzt sind die Flugtickets gebucht und ich bin eigentlich echt glücklich mit meiner Wahl :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool! :) Ich würde irgendwie am liebsten überall mal hin :P
      Wünsche dir gaaanz viel Spaß, das wird sicher super! :) Wenn ich könnte würde ich auch gerne im Januar weg! :D

      Löschen
    2. Joa, schön wärs! Aber die Welt ist nunmal riesig. Aber wir sind ja noch jung und ich denk mal, da gibt es dann mit Sicherheit noch die ein oder andere Möglichkeit zumindest einen Teil der Welt zu entdecken :)
      Danke!;)

      Löschen
  2. Uhh wie geil :)
    Ich würde auch sooooo unheimlich gern in die USA nach dem abi nächstes jahr
    aber erstens ist es teuer und zweitens will keiner mit weil es so teuer ist :D

    voll blöd würd gern als au pair dahin, aber naja was soll man machen :S

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir würde das so ein gemeinschaftsbezahlprojekt werden: alle verwandten+normal von taschngeld erspartes+ sparbuch :P aber ja, sowas is echt immer teuer :/

      Löschen
  3. Ich bin nach dem Abi nach Australien gegangen und hab dort fast ein Jahr als Au Pair gearbeitet. Riiiichtig cool, ich würds immer wieder machen. USA hat mich damals nicht so gereizt, weil das einfach viel zu nah an Deutschland dran ist :D Australien war für mich irgendwie mehr Abenteuer.
    Also egal wofür du dich entscheidest, mach es aufjedenfall! Und Au Pair ist gar nicht so schlimm. (; Der Vorteil ist, du zahlst keine 7.000 Euro :D und verdienst nebenbei noch Geld, kannst dir Urlaub nehmen, das Land ansehn und du lernst trotzdem mega gut Englisch (;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm ja, aber Au pair ist wirklich gar nichts für mich! ich kann mit kindern gar nichts angfangen und sie nerven mich ausschließlich mit dem zeug das sie labern :D x)
      Australien ist auch cool, aber USA ist das, was mich reizt. Wie sie dort leben, die Natur, das Essen, alles :D
      ich finde aber auch, dass man unbedingt erstmal ins ausland sollte :) ich wüsste auch keinen besseren zeitpunkt im leben :)

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback!