Montag, 16. Juli 2012

Getestet: Balea Feuchtigkeits Haarmilch

Die Pumpflasche enthält 200ml und kostet ungefähr 2€.
Ich habe ja ein Produkt gesucht, was dem Haar Feuchtigkeit spendet und auch nicht ausgewaschen werden 
muss und da passt dieses hier grundsätzlich erstmal perfekt :P Die Haarmilch soll das Haar geschmeidiger machen und einen 
Glanz-Effekt geben. Dem Haar soll Feuchtigkeit gespendet werden und vor Föhnhitze schützen.

Die Konsistenz ist recht flüssig und dadurch leicht im Haar zu verteilen. Der Geruch ist wie bei vielen anderen Haarprodukten
 die nach Aprikose riechen :P Ich verteile es nur in den Haarspitzen, da ich es nur dort benötige. Wenn ihr es auch im Ansatz verteilt nehmt nicht zu viel, da es dort leicht verkleben kann (Das weiß ich nicht speziell bei diesem Produkt, aber das ist meistens so..)
In den Haarspitzen verklebt oder beschwert es überhaupt nicht. Von der Menge her reicht es locker, wenn ihr 2 Pumpstöße für eine Anwendung nehmt. Nach dem Trocknen der Haare sind sie weicher und nicht mehr so ,,strohig'' wie vorher. 
Den versprochenen Glanz kann ich nicht sehen, aber es wird eindeutig Feuchtigkeit gespendet und darauf kams mir ja hauptsächlich an! :)
Wenn ihr also zu trockene Haarspitzen habt kann ich euch die Haarmilch nur empfehlen ♥

Kommentare:

  1. super Review :) werde sie mir auch mal anschauen

    AntwortenLöschen
  2. Klingt gut :), stand heute davor und hab sie nicht mitgenommen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh blöd :/ vielleicht ja beim nächsten mal :>

      Löschen

Ich freue mich über euer Feedback!